DAS INTELLIGENTE TRAININGSFLUGZEUG

DES 21ten JAHRHUNDERTS

 

 

 

 

+ 6g | - 4g

VOLLE KUNSTFLUGFÄHIGKEIT GARANTIERT

 

 

 

DAS SYMBOL

FÜR MODERNE PILOTENAUSBILDUNG

ÜBERZEUGENDE ARGUMENTE

EINFACHE BEDIENUNG

Die einfache Handhabung des Flugzeugs und dessen Systemfunktionen machen die G 120TP zur perfekten Ausbildungsplattform. Das hochentwickelte Flugzeug erfüllt zu 100% die typischen Anforderungen in der Grund- und Basisausbildung sowie im fortgeschrittenen Pilotentraining.

HOHE EFFIZIENZ

Die hohe Effizienz der G 120TP senkt die Ausbildungskosten und -budgets nachhaltig. Somit zählt die G 120 TP zu den kosteneffizientesten Lösungen im militärischen Ausbildungsprogramm von internationalen Luftwaffen.

STARKE LEISTUNG

Angetrieben von dem zuverlässigen Rolls-Royce M250-B17F Turbinentriebwerk ist die G 120TP das ideale Trainingsflugzeug, um die ersten Schritte des Fliegens zu erlernen, bis hin zum Ausreizen der körperlichen und physikalischen Grenzen bei 6g während der Kunstflugtrainingsphase.

RATIONALISIERUNG DER PILOTENAUSBILDING

Die weltweite Tendenz Pilotenausbildung bereits im Frühstadium zu rationalisieren, erfordert zeitgemäße Anpassungen der bisherigen Anforderungen. Auf Grund deutlich strafferer Verteidigungsbudgets wird von der Flugzeugindustrie heutzutage die Entwicklung von entsprechend kostenbewussten Ideen und Konzepten verlangt.

Die G 120TP erfüllt alle genannten Kriterien in Perfektion.
Ausgewogene Flugleistung, ausbildungsorientierte Side-by-Side-Bestuhlung im Cockpit, hohe Zuverlässigkeit und wettbewerbsfähige Wirtschaftlichkeit sind die entscheidenden Parameter für die Ausbildungskonzepte der Luftwaffen auf der ganzen Welt.

Die G 120TP ist nach den neuesten Lufttüchtigkeitsstandards zertifiziert und zeichnet sich durch eine verbesserte aerodynamische Leistung und eine zukunftsorientierte, flexible Avionik aus, die sowohl zivile als auch militärische Kommunikations- und Navigationssysteme umfasst, hervorragende Sicherheitsmerkmale bietet und die situative Achtsamkeit der Piloten schult.

Durch die Verbesserung der Qualität des Pilotentrainings in der Grund und Basisausbildung in Kombination mit enormen Einsparungen bei den Lebenszykluskosten des Flugzeugs sowie seiner legendären Zuverlässigkeit, setzt die G 120TP neue Maßstäbe in der militärischen Pilotenausbildung.

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

  • Einzigartiges Trainingsflugzeug, optimiert für die anspruchsvolle militärische Ausbildung
  • Volle Kunstflug- & und militärische Ausbildungsfähigkeit (+6 / -4 g)
  • Hervorragende Flugeigenschaften und einfache, turbinentypische Bedienung mit einem Steuerknüppel
  • Bewährte Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit des Rolls-Royce M250-B17F Turbinentriebwerks
  • Fleixble Leistungsabrufung entsprechend der Ausbildungsphase:
    • Die Leistung kann in der Anfangsphase des Trainings auf 312 SHP begrenzt werden (Flex Power).
    • 456 SHP für den Start und 380 SHP im Flugbetrieb bieten ein hervorragendes Leistungs-Gewicht-Verhältnis und einen sofort abrufbaren Leistungsüberschuss im Normalbetrieb
  • MT-Propeller mit 5 Blättern und konstanter Drehzahl
  • Einziges Flugzeug seiner Klasse, das nach den neuesten FAR 23-Crashworthiness-Anforderungen zertifiziert ist
  • Die geräumigste Side-by-Side-Sitzanordnung im Cockpit in seiner Klasse
  • Der Flugschüler kann entweder auf dem linken oder rechten Pilotensitz sitzen, beide mit individuellen Steuerknüppeln
  • Robustes Einziehfahrwerk, optimiert für raue Trainingsbedingungen
  • Ausgestattet mit modernster Avionik (analog/digital), die einen nahtlosen Übergang zu modernen Jetplattformen ermöglicht
  • VFR-Tag/Nacht- und IFR-Betrieb unter Nicht-Vereisungsbedingungen
  • Zu den verfügbaren Sicherheitsmerkmalen gehören das Verkehrsberatungssystem (TAS), der digitale Flugdaten- und Cockpit-Voice-Recorder
    (FDR & CVR) sowie Missions-Debriefing-System (MDS)
  • Flugzeugzelle, Rumpf und Flügel aus Verbundwerkstoff: geringes Gewicht, korrosions- und ermüdungsfrei, einfach zu reparieren
  • Unschlagbar niedrige Gesamtlebenszykluskosten des Flugzeugs durch die Verwendung faserverstärkte Verbundwerkstoffe, die wenig Wartungsaufwand erfordern
  • Hohe Lebensdauer der Flugzeugzelle von mindestens 15.000 Flugstunden (im Kunstflug)

COCKPIT / AVIONIC

G 120TP DIGITAL COCKPIT

FÜR EFFIZIENTE PILOTENAUSBILDUNG

Das hochmoderne Cockpit der G 120TP bedient alle Ausbildungsanforderungen - von theoretischen Grundlagen bis hin zum Basisflugtraining. Mit fortschreitenden Fähigkeiten des Piloten sind auch taktische Einsätze mit Flugsimulationen möglich. Dies war bisher nur auf leichten Jet- oder Hochleistungs-Turboprop-Trainern möglich.

Das zukunftsweisende Cockpitkonzept der G 120TP bietet interaktive Debriefungsoptionen einschließlich Download aller Auswertungsparameter des Schulungsfluges. Diese System optimiert die Qualität der Ausbildung und spart enorme Kosten im Ausbildungsbetrieb.

Das digitale Cockpitsystem ist ein hocheffektiver und kostengünstiger Weg, Flugschülern von Beginn an das Training der Avionik von Hubschraubern und Transportflugzeugen zu ermöglichen. Der Flugschüler kann die Einsatzplanung und Systemelemente mit Hilfe von realen oder simulierten Bedienfeldern trainieren, die mit denen moderner Missionsflugzeuge identisch sind. Radaranzeigen und -bedienung werden simuliert, um dem Auszubildenden ein umfassendes Verständnis des Systems zu vermitteln.

Die Kontrolle des Flugschülers durch den Fluglehrer im Side-by-Side-Cockpit ist hoch effizient, da der Fluglehrer jederzeit die Aktionen sowohl vorab demonstrieren als auch die Aktionen des Flugschülers während des Fluges korrigieren kann. Beide Sitzplätze im Cockpit verfügen über die identischen Bedienelemente und Bildschirme.

ZUKUNFTSICHERE PILOTENAUSBILDUNG MIT DER G 120TP

Das neue Trainingskonzept von H3 Grob Aircraft (GTS) trägt den neuesten Trends und strategischen Veränderungen in der modernen militärischen Flugausbildung Rechnung:
Geringere Nachfrage an Jet-Piloten, dafür erhöhter Bedarf an Transport-/Hubschrauber-/UAS-Piloten.
Zunehmende Einstazkomplexität bei gleichzeitiger Reduzierung des Ausbildungsbudgets.

Das G 120TP-Ausbildungssystem beginnt mit der Grundausbildung, die eine ab-initio-Flugausbildung und ein Screening auf einer "gedrosselten" G 120TP mit Flex Power umfasst. Die einfachere Handhabung des  gedrosselten Triebwerks erleichtert Pilotenschülern das Einstiegstraining deutlich.
Die Side-by-Side-Anordnung des Cockpits (Flugschüler und Lehrer sitzen nebeneinander) ermöglicht eine effiziente Ausbildung, insbesondere in den frühen Ausbildungsphasen.

Das Primary- und Basic-Flight-Training wird von den Schülern mit dem "Wings-Test" abgeschlossen. In der Streaming-Phase kann die G 120TP-Plattform durch das Einspielen von Flugausbildungsaufgaben von weitaus teureren Ausbildungsplattformen für alle nachfolgenden Pilotenklassen weiter genutzt werden.

Die Verwendung einer "offenen" Plattform ermöglicht effizientes "Cross-Streaming" zwischen der Kampf- und Transportpiloten-Ausbildung.
Die Vermeidung unnötiger Hürden und die frühe Spezialisierung der Piloten führt zu einer gestrafften Pilotenausbildung, die sich auf das Training relevanter Kernfähigkeiten konzentriert. Darüber hinaus können eventuelle Bedarfsverschiebungen zwischen den verschiedenen Anforderungsprofilen durch eine gemeinsame Plattform leicht aufgefangen werden.

H3 GROB TRAININGSSYSTEM (GTS)

Die Konzentration auf die erforderlichen Ausbildungsaufgaben auf einer einzigen Mehrzweckplattform minimiert die Um- und Aufrüstung von Flugzeugtypen und führt zu einer qualitativ verbesserten Pilotenausbildung bei geringeren Ausbildungskosten.

TECHNISCHE SPEZIFIKATION

LEISTUNG
Operating speed range
Max. operating speed VMO MSL up to 13,000 ft 235 KCAS
Max. mach number MMO above 13,000 ft 0.45
Stall speed VS (MSL landing config., utility) 57 KCAS
Take off and landing distances (MSL, ISA)
Take off distance over 50 ft (MTOW, no wind, no slope, utility) 376 m
Take off roll (MTOW, no wind, no slope) 222 m
Landing distance over 50 ft (MLW, no wind, no slope) 455 m
Landing roll (MLW, no wind, no slope) 176 m
Cruise speeds, rate of climbs, sustaining g (ISA, MTOW)
Max. cruise speed (MSL, MCP, utility) 205 KTAS
Max. cruise speed (10,000 ft, ISA, MCP, utility) 226 KTAS
Rate of climb (MSL, MP, aerobatic) 2855 ft/min
Sustained g (MSL, MCP, 1400 kg aircraft weight) 3.0 g
Range / Endurance (ISA, 30 min reserve fuel, utility)
Range (5,000 ft, LRC speed) 640 NM
Range (10,000 ft, LRC speed) 725 NM
Endurance (10,000 ft, max endurance power) 5.4 hrs
GEWICHT
Max. take-off weight (MTOW, utility) 1,515 kg | 3340 lb
Max. take-off weight (MTOW, aerobatic) 1,440 kg | 3175 lb
Max. landing weight (MLW) 1,515 kg | 3340 lb
Max. usable fuel capacity 275 kg | 606 lbs.
Max. baggage weight 50 kg | 110 lb
TRIEBWERKSLEISTUNG
Max. continuous power (MCP) 380 SHP
Max. power (MP, 5 min limit) 456 SHP
Flat rated versions on request  
SONSTIGE LEISTUNGSMERKMALE
Max. load factors aerobatic +6 / -4G
Max. operating altitude 25.000 ft
Operation: VFR day/night, IFR, non-icing conditions  

G 120TP FLOTTENBETREIBER

ARGENTINIEN | ÄTHIOPIEN | BANGLADESCH | ECUADOR | INDONESIEN | JORDANIEN | KENIA | MEXICO | MYANMAR | SCHWEDEN | GROSSBRITANNIEN | USA

FLUGZEUG-REPORTAGEN (in englischer Sprache)

G 120TP Tour 2014/15
Presented by Peter Collins.

Flight sequences G 120TP
October 2010, Santorin, Greece